Medien für DEW Projekt 2018

Auch in diesem Jahr durfte ich die DEW-Workshopreihe gestalterisch unterstützen. Und auch bei der Kunstvermittlung tätig werden.
In diesem Schulklassenprojekt drehte sich alles um menschliche Figuren: Sie anschauen – selbst zu einer Figur werden – eine Figur gestalten. Von September bis Anfang Dezember 2017 waren 850 Schülerinnen und Schüler zu kostenfreien Kunstworkshops eingeladen. Die Kinder und Jugendlichen setzten sich im Museum mit verschiedenen Kunstwerken von Bronzeplastiken der klassischen Moderne bis hin zu zeitgenössischen Videoperformances auseinander.

 

Auftraggeber: Museum Ostwall im Dortmunder U
Medien: Plakat, Einladungskarte und Projektdokumentation
Leistungen: Gestaltung, Fotografie, Druckabwicklung